Unsere Themengebiete

 

Unsere Mission ist es, Kommunen und Mobilitätsdienstleister*innen in die Lage zu versetzen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um die Mobilität aller Menschen zu verbessern. In Beratung, Forschung und Weiterbildung befassen wir uns mit diesen vier Themengebieten:

Gender & Diversity in der Mobilität

Der Mensch muss im Mittelpunkt innovativer Mobilitätsangebote stehen. Andernfalls bleiben sie Nischenprodukte. Dafür dürfen Angebote nicht nur von der technischen Seite betrachtet und entwickelt werden, sondern müssen zugänglich und gerecht sein. Nur so können sie als Teil des öffentlichen Verkehrssystems etabliert werden. AEM Institute unterstützt Sie, Gender und Diversity in die Mobilitätsplanung aufzunehmen.

  • Unser Angebot:

    • Unterstützung bei der Gestaltung zugänglicher und gerechter innovativer Angebote
    • Analyse der Bedürfnisse von verschiedenen Personengruppen
    • Identifizierung von Hindernissen
    • Menschenzentrierte, innovative Ansätze bei Entwicklung und Umsetzung

 

Wir sind die erste Adresse für Gender in Mobilität und Verkehr. Daneben berücksichtigen wir selbstverständlich auch andere Diversitätsfaktoren wie Alter oder Einkommen.


Radverkehrsförderung im System

Das Fahrrad allein wird unsere Verkehrsprobleme nicht lösen. Aber Radverkehr ist ein essenzieller Bestandteil unserer Mobilität. Um den Radverkehr erfolgreich ganzheitlich zu fördern, muss er als System verstanden werden. Dabei stehen die Motive, warum Menschen das Fahrrad nutzen, im Mittelpunkt. Wir helfen Kommunen und Unternehmen, Radverkehr zu fördern.

  • Unser Angebot:

    • Identifizierung von Bedürfnissen
    • Abgleich der Bedürfnisse mit bestehenden Radverkehrsmaßnahmen
    • Analyse bestehender Radverkehrsmaßnahmen (Infrastruktur, Kommunikationskanäle, Services)
    • Ausarbeitung von zielgruppenspezifischen Strategien und Maßnahmen zur ganzheitlichen Radverkehrsförderung

 

Wir stützen uns auf unsere langjährige praktische und wissenschaftliche Erfahrung in Deutschland und in den Niederlanden mit unserem Partner Goudappel B.V.


Kommunales integriertes Mobilitätsmanagement

 

Kommunen haben einen direkten Einfluss auf die Mobilität der Bevölkerung. Mit diesem Thema beschäftigen sich verschiedene kommunale Ressorts. Für ein strategisches kommunales integriertes Mobilitätsmanagement müssen unterschiedliche Akteure zusammenarbeiten und gemeinsam Ziele, Strategien und Maßnahmen entwickeln. Wir unterstützen sie dabei.

  • Unser Angebot:

    • interdisziplinäre Beratung
    • Analyse der kommunalen Mobilität
    • Analyse der Bedürfnisse von Bürger*innen
    • Ermittlung der Auswirkungen von Verkehr auf Lebensqualität
    • Strategie- und Maßnahmenentwicklung
    • Begleitung des Umsetzungsprozesses

 

Wir beraten Kommunen bei der Entwicklung von Strategien und Maßnahmen ganzheitlich und bringen unsere Erfahrung aus mehreren Projekten sowie aus der Zusammenarbeit mit unserem Partner Goudappel B.V. ein.


Barrierefreie Mobilität

Individuelle, soziale, infrastrukturelle und wirtschaftliche Aspekte, interne wie externe Faktoren beeinflussen die Mobilität von Menschen. Damit alle oder möglichst viele Menschen ohne Einschränkungen mobil sein können müssen Mobilitäts- und Transportlösungen potenzielle Hindernisse identifizieren. AEM Institute unterstützt Sie bei inklusiver Mobilität.

  • Unser Angebot:

    • Analyse von Verbesserungspotenzial
    • Analyse von Bedürfnissen von Nutzer*innen
    • Entwicklung und Priorisierung von Handlungsempfehlungen
    • Unterstützung bei der Umsetzung

 

Wir helfen Ihnen zu verstehen, was (potenzielle) Nutzer*innen wollen. Wir sind die erste Adresse für Beratung rund um das Thema Barrierefreiheit in Mobilität und Verkehr.